Biene und Löwenzahn

DVD: Im Wunderland der Bienen

Lassen Sie sich bezaubern von dem faszinierenden Gemeinwesen der Bienen. Einmalige Makroaufnahmen, wie z. B. die Eiablage der Königin, geben tiefe Einblicke in die Lebensweise der heimischen Honigbiene.

Wussten Sie, dass Königinnen sich akustisch verständigen können?

Erleben Sie ein ganzes Bienenjahr und erfahren Wissenswertes über die Anatomie der Biene, sowie deren Kommunikation innerhalb eines Bienenstaates. Nähern Sie sich den vielen Geheimnissen im Wunderland der Bienen. Doch wird stets ein Rest ungelüftet bleiben. Auch für den geübten Imker bleibt immer Neues zu entdecken.

  

Im Wunderland der Bienen Im Wunderland der Bienen Vorschau

DVD-Film, 4:3
Sprache: deutsch,
Länge: 28 Minuten

Preis:  35,- €
Sonderpreis: 25,- €
+ Versandkosten 2,50 €

x

DVD: Fleissige Bienen - Wir brauchen sie - sie brauchen uns

Dieser Film zeigt die Zusammenhänge und die Wechselbeziehung zwischen Biene und Natur. Hier wird deutlich wie die Bienen und damit auch die Imker von der Nutzung der landwirtschafltichen Flächen sind.

Honig kann man importieren - Bestäubung nicht.
Die Bestäubungsleistung der Honigbiene liegt z. B. bei den Obstbäumen bei ca. 80%.

Wo findet die Biene Pollen und Nektar für die Aufzucht ihrer Nachkommen?
Wie viele Kilometer müsste eine Biene fliegen, um 500g Honig produzieren zu können?

Nach der Betrachtung des Filmes wird der ein oder anderer den Umgang mit Pestiziden zuhause und in der Landwirtschaft, sowie den Wert des heimischen Honigs, vielleicht in einem neuen Licht sehen. Der Imker pflegt seine Bienen also nicht nur zum Selbstzweck sondern die Bienenhaltung bedeutet für die ganze Gesellschaft einen großen wirtschaftlichen Nutzen.

Bei dem internationalen Filmwettbewerb im Rahmen des weltkongresses APIMONDIA 2001 in Südafrika wurde dieser Film als weltweit bester Beitrag mit der Goldmedaillie ausgezeichnet.

Vorschau

DVD-Film, 4:3
Sprache: deutsch
Länge: 57 Minuten

Preis: 35,- €
Sonderpreis:  25,- €
+ Versandkosten 2,50 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

x

Dieser Film ist eine Kurzfassung von "Fleißige Bienen - Wir brauchen sie - sie brauchen uns". Mit einer Lauflänge von 34 min. eignet er sich auch hervorragend für Unterrichtszwecke.


Erstes Pollensammeln an einem Windblütler (Haselnuss), Formenvielfalt und Üppigkeit von Blüten sind ebenso Themen wie das Leben der Königin mit Hofstaat.

     DVD-Film, 4:3
     Sprache: deutsch
     Länge: 34 Minuten

     Preis: 35,- €

     Sonderpreis: 25,- €
     + Versandkosten 2,50 €

x

In Zusammenarbei mit Dr. Wolfgang Ritter vom CUVA in Freiburg informiert dieser Film umfassend über die Bedrohung der Bienenvölker durch die Varroamilbe.

Heute ist der Imker gefordert sich intensiv mit der Lebensweise der Varroamilbe und Ihren biologischen Auswirkungen auf das Bienenvolk zu befassen. Nur so ist es möglich die Völker vor der Vernichtung zu schützen.

Neben der ausführlichen Darstellung der Biologie der Varroa, werden Behandlungsmöglichkeiten und erfolgreiche betriebsweisen deutlich dargestellt.

Der Film gibt Denkanstöße, um die Imkerei moderner und sicherer zu gestalten. Alle aufgezeigten Verfahren wurden in der Praxis eingehend gestestet.

Im Laufe der Jahre haben sich die Behandlungsmittel geändert und weiterentwickelt, doch Biologie und die Lebensweise der Varroa ist bisweilen unverändert.

     DVD-Film, 4:3
     Sprache: deutsch
     Länge: 40 Minuten

     Preis: 35,- €

     Sonderpreis:  25,- €
     + Versandkosten 2,50 € 

 

x

DVD: Die Kleine Waldameise - Ein fleissiges Volk im Forst

Der Film "Die Kleine Waldameise" von Donat Waltenberger wurde bereits auf der Apimondia 1983 mit Silber ausgezeichnet. Nun ist er ins Digitale umgewandelt und auf DVD, mit der wohltuenden und legendären Simme des verstorbenen bayerischen Volksschauspielers Fritz Straßner, verfügbar.

Die Aufnahmen haben an Darstellungskraft nichts verloren. Das verdanken sie auch der Mitarbeit des bekannten Ameisenforschers Prof. Dr. Karl Gößwald von der Universität Würzburg. Ein Ameisenhügel im Wald ist nur eine Pforte zu einem gigantischen System von Röhren, Höhlen und Kammern, das bis zu zwei Meter in den Erdboden reicht.

Neben vielen Aspekten des Ameisenlebens ist der Symbiose mit anderen Waldbewohnern eine Filmsequenz vorbehalten: Lachniden, die Rindeläuse, stechen die Nadeln der Bäume an, um an deren Saft zu kommen. Durch Trommeln der Ameisen auf den Hinterleib werden die Läuse angeregt, überschüssige Nahrung abzugeben. Die ausgeschiedenen Tröpfchen bringen die fleißigen Insekten dann zum Ameisenstaat.

Die Waldameisen sind aber auch "Beamte der Waldpolizei". Sie sorgen dafür, dass Schädlinge an den Bäumen rechtzeitig verhaftet und unschädlich gemacht werden.

Informativ und perfekt gemacht ist der Film eine Bereicherung für jeden, der sich mit den natürlichen Abläufen in Wald und Feld beschäftigt. Gerade auch Imker sind angesprochen, denn ihre Bienen sind Nutznießer des Pflanzensafts, der die Grundlage des beliebten Waldhonigs darstellt, den sie teilweise den Waldameisen verdanken.

     

     

 

     DVD-Film, 2:3
     Sprache: deutsch
     Länge: 23 Minuten

     Sonderpreis:  19,- €
     + Versandkosten 2,50 €

 

 

x